Firefox oder wie man sich aus dem Rennen schießt.

Mit Firefox 96 ist Mozilla mit vielen Fehlern und Abstürzen ins Jahr 2022 gestartet. Aktuell gibt es jedoch einen Totalausfall beim Mozilla-Browser.

Firefox lässt sich nicht nutzen, verschluckt sich am Update und stürzt bei dem überwiegenden Teil der User mit einem Fehlerbericht ab. Schuld die ist Sammlung von Telemetriedaten.

Um das Ding wieder zum Laufen zu bringen, geben Sie in Firefox „about:config“ und suchen in der Seite dann „network.http.http3.enabled„. Ändern Sie den Wert dort auf „false“ und starten Sie den Firefox dann neu. Anschließend ändern Sie die Datenerhebung in Firefox wie untenstehend:

Europäischer Gerichtshof kippt umstrittenen „Privacy Shield“

Auf unseren europäischen Gerichtshof können wir Europäer sehr stolz sein.

Erneut hat der europäische Gerichtshof die windige „Datenschutz“-Vereinbarung mit den USA kassiert. Das Gericht hat sich die Vereinbarung angeschaut und dieses funktionsuntüchtige Flickwerk wie von uns erwartet für ungültig erklärt.  

Das Urteil geht aus einem jahrelang andauernden Rechtsstreit um den Umgang mit personenbezogenen Daten hervor. Max Schrems hatte bei der irischen Datenschutzbehörde ursprünglich beanstandet, dass Facebook Irland seine Daten an den Mutterkonzern in den USA weiterleitet, obwohl diese Daten dort nicht angemessen gegen US-Überwachungsprogramme gesichert seien. 
Er begründet dies in Hommage an die Enthüllungen von Edward Snowden damit, dass Facebook in den USA dazu verpflichtet sei, US-Behörden wie der NSA und dem FBI Zugang zu den Daten zu gewähren – ohne dass Betroffene dagegen vorgehen können. Der irische High Court rief angesichts dieses Streits schließlich den EuGH an und wollte wissen, ob die angewandten Regeln mit dem europäischen Datenschutzniveau vereinbar sind.

Die Luxemburger Richter erklärten den „Privacy Shield“ nun für ungültig. Mit Blick auf die Zugriffsmöglichkeiten der US-Behörden seien die Anforderungen an den Datenschutz nicht gewährleistet. Zudem sei der Rechtsschutz für Betroffene unzureichend.

Es stellt sich natürlich immer wieder die Frage, warum unsere Politiker nicht gleich richtig arbeiten. Wie in https://www.twosteps.net/mailumzug.php beschrieben und nachgewiesen gibt es keinen Zweifel, dass sich die Amerikaner generell an keine Vereinbarungen halten. Spätestens seit Trump ist klar, dass in Amerika kein Winkelzug zu krumm und keine Lüge zu platt ist um nicht als „Versehen“ genutzt zu werden. 

Wenn Sie Ihre eMails nun auch wirklich sicher nach der DSVGO abgesichert haben möchten, melden Sie sich bei uns. Wir ziehen für Sie Ihre eMails automatisiert zu uns um. Und, wenn Sie eine Cloud in Europa suchen, wir ziehen auch Ihre sonstigen Daten gerne zu uns um.